Mit dem Produktkonfigurator zum Erfolg

Darf es etwas mehr sein?

Wie steht ihr zu mehrfarbigen Trauringen? Gefallen sie euch? Wir persönlich haben uns mit guten Gewissen dafür entschieden. Denn wir finden sie spitze und mit einem Produktkonfigurator kann man die auch ganz einfach konfigurieren. Einerseits lag es daran, dass wir uns anfangs nicht für ein Trauringmaterial entscheiden konnten. Andererseits hatten wir beide so unterschiedliche Vorstellungen, wie wir uns unsere idealen Trauringe vorstellen, dass wir uns einfach nicht einigen konnten.

Also haben wir kurzerhand einen Kompromiss geschlossen und uns für zweifarbige Trauringe entschieden. Für manche müssen Trauringe ja einfarbig sein. Ein klassischer gelb-goldener oder weiß-goldener Trauring reicht den meisten. Doch wir sind überzeugt, dass die Trauringe, so wie wir sie uns vorstellen – mit unseren beiden Materialien – am besten zu uns passen werden.

Außerdem kann man sagen, was man will. Trauringe in mehr als einer Farbe sind um einiges extravaganter und auffälliger. Und wer will das nicht? Dazu muss man auch sagen, wie übertreiben es nicht mit den Farben. Mir war wichtig, dass wir einen rosé-farbenen Ton in unseren Trauringen haben werden; Thorben hingegeben wollte unbedingt Platin-Trauringe. Letztendlich sind es dann Trauringe geworden, die außen platin-farben sind, innen aber in einem dezenten rosé erscheinen.

Thorben dachte immer, dass Trauringe in rosé zu weiblich erscheinen könnten. Doch jetzt muss er eingestehen, dass er sich getäuscht hat. Ihm gefallen unsere Trauringe so gut, dass er sie am liebsten gleich haben möchte. Doch noch müssen wir uns ein wenig gedulden, denn unsere Trauringe werden erst voraussichtlich nächste Woche bei unserem Juwelier ankommen. Bis bald!

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com